Skip to content

Werkzeuge für Zündmodul und Schweinwerfer

Neues für sicheres Arbeiten auf engem Raum

 

Der Remscheider Hersteller von Qalitätswerkzeugen und Werkstatteinrichtungen HAZET hat zwei neue Spezialwerkzeuge in sein aktuelles Programm aufgenommen.

 

Der Zündmodul-Abzieher 1849-11 ermöglicht das einfache und gleichmäßige Abziehen des Zündmoduls im Motorraum. So entfällt das Hebeln und Knippen, das mit ungeeignetem Werkzeug Beschädigungen am Zündmodul verursachen kann. Das Produkt ist geeignet zum Abziehen und Aufstecken von Zündkerzensteckern und Wärmeschutzsteckern an verschiedenen OPEL 3- und 4-Zylinder Benzin-Einspritzmotoren sowie bei FIAT Croma (1,8 l) und ALFA 159 (1,8 l). Die ergonomische 2-Komponenten-Griffhülle aus Kunststoff erleichtert die Handhabung. Die Verwendung wird paarweise empfohlen.

 

Zur Scheinwerfer- beziehungsweise Spaltmaß-Einstellung gegenüber Stoßfänger und Motorhaube ist das Scheinwerfer-Einstellwerkzeug 2797-14 die richtige Wahl. Dieses Werkzeug verfügt über einen 10 mm-Vierkant hohl-Antrieb sowie einen 14 mm-Außensechskant. Damit ist es auf sehr beengte Platzverhältnisse abgestimmt und kommt nach Karosserie-Reparaturen oder Scheinwerferwechseln an der MERCEDES-BENZ 205 C-Klasse ab Baujahr 2014 zum Einsatz. Die Gesamtlänge beträgt 195 mm.

 

Beide Neuheiten sind in Deutschland gefertigt und erfüllen die hohen Ansprüche “Made in Germany”. Weitere Informationen gibt es im neuen HAZET-Prospekt special worldwide 2016, im Internet unter www.hazet.de oder beim autorisierten Fachhändler.1849-112797-142797-1_Anw11849-11_Anw1

HAZET-WERK Hermann Zerver GmbH & Co. KG
Güldenwerther Bahnhofstr.25-29
42857 Remscheid