Skip to content

Pirelli Händlernetz „DRIVER“ verlässt sich auf STAHLWILLE Drehmomentschlüssel

Das italienische Pirelli Händlernetzwerk DRIVER hat sich für Drehmomenttechnologie von STAHLWILLE entschieden. Der Wuppertaler Werkzeugspezialist liefert unter anderem den Drehmomentschlüssel MANOSKOP® 721/20 Quick im neuen DRIVER-Kit, das von mehr als 435 Reifenspezialisten des Pirelli-Netzes zum Einsatz kommen wird.

Die italienischen Reifenspezialisten des DRIVER-Netzwerks bieten professionelle Dienstleistungen rund um den Verkauf und die Montage von Reifen für Fahrzeuge aller Art an und stehen für kompromisslose Präzision. Seit Mai ermöglicht Ihnen das „DRIVER-Kit“ nun, noch präziser und effektiver zu arbeiten.

Für das DRIVER-Kit liefert STAHLWILLE den für einen schnellen und sicheren Radwechsel prädestinierten Drehmomentschlüssel MANOSKOP® 721/20 Quick in limitierter Ausführung mit DRIVER-Logo. Zum Kit gehört ferner ein Gutschein für eine kostenlose Kalibrierung des Drehmomentschlüssels sowie eine von STAHLWILLE entwickelte Tabelle, mit der das korrekte Anzugsdrehmoment für jedes Fahrzeug schnell gefunden ist.

Das MANOSKOP® 721/20 Quick verfügt über den nur bei STAHLWILLE erhältlichen Auslösemechanismus mit Biegestab und kommt ohne Spiralfeder aus. Für den Anwender entfällt damit das Rückstellen auf „0“ zur Entlastung der Feder, was Arbeitszeit spart. Gleichzeitig ist die Biegestabtechnologie langlebiger und garantiert anhaltende Präzision und Zuverlässigkeit.

Die Schiebeskala zum Einstellen des Auslösedrehmoments lässt sich mit einem leicht zugänglichen Klemmhebel im Griff entriegeln und mit Hilfe einer griffigen Daumenmulde verschieben. Für ein schnelles, exaktes Einstellen auch bei ungünstigem Blickwinkel sorgen darüber hinaus die Nonius-Doppelskala (N·m/ft·lb bzw. N·m/in·lb) mit speziellen Markierungen sowie die integrierte Lupe.

Den Kalibrier-Gutschein kann die DRIVER-Werkstatt zur kostenfreien Zertifizierung der Kalibrierung eines Drehmomentschlüssels von STAHLWILLE oder einem anderen Hersteller nutzen – beispielsweise im Rahmen der nach geltender Norm vorgeschriebenen jährlichen Überprüfung, Kalibrierung und Zertifizierung von Drehmomentwerkzeugen.

Darüber hinaus entwickelten DRIVER und STAHLWILLE ein Video, das die Bedeutung des kontrollierten Schraubenanzugs beim Reifenwechsel erklärt. Es ist Teil einer umfassenden Videostrategie von DRIVER und wird in den kommenden Wochen auf den sozialen Kanälen von Pirelli, DRIVER und STAHLWILLE veröffentlicht.

„Mit DRIVER verbinden uns viele Werte“, erklärt Marino Ferrarese, Geschäftsführer der italienischen STAHLWILLE Niederlassung. „Vor allem aber das Ziel, keine Kompromisse in der Produktqualität einzugehen. Deshalb freuen wir uns sehr über die Zusammenarbeit. Sie wird allen Mitgliedern des DRIVER-Netzwerks erhebliche Vorteile bringen.“

Über STAHLWILLE:
Seit mehr als 150 Jahren steht der Name STAHLWILLE für innovatives Werkzeug »Made in Germany«. Intelligente Drehmomenttechnik und Werkzeugsysteme, hochwertige Schraubwerkzeuge sowie individuelle Lösungen für die Werkzeugaufbewahrung im modernen Design von STAHLWILLE kommen bei Luftfahrt, Transport, Energie und Industrie zum Einsatz. Das Unternehmen vereint die Tradition deutscher Schmiedekunst mit modernsten Fertigungsverfahren und digitaler Technologie. Als einer der weltweit führenden Hersteller in der Werkzeugbranche beschäftigt STAHLWILLE mehr als 600 Mitarbeiter und verfügt über drei Produktionsstandorte in Deutschland sowie ein weltweites Vertriebsnetz.

STAHLWILLE Eduard Wille GmbH & Co. KG
Pressestelle
Lindenallee 27
42349 Wuppertal

presse@stahlwille.de
www.stahlwille.de