Skip to content

Jetco präsentiert zwei besondere Innovationen auf der Eisenwarenmesse

Köln, 04.03.2018 – Auf der Eisenwarenmesse in Köln hat der US-amerikanische Drehmomentspezialist Jetco Torque Tools LLC – ein Tochterunternehmen des Wuppertaler Werkzeugherstellers STAHLWILLE – zwei besondere Innovationen im Messegepäck: Neben einer neuen Version seines Präzisions-Drehmomentprüfgeräts TED zeigt das Unternehmen an seinem Messestand den elektromechanischen Drehmomentschlüssel eCLICK. Das neue Tool basiert auf der Technologie des STAHLWILLE MANOSKOP® 730D und vereint die Vorzüge elektronischer und mechanischer Drehmomentschlüssel.

Überall dort, wo Verschraubungen mit einem vorgeschriebenen Drehmoment hergestellt werden müssen, um die erforderliche Qualität und Dauerhaftigkeit der Verbindung sicherzustellen, kommen Drehmomentwerkzeuge zum Einsatz. Regelmäßig zu überprüfen, ob sich diese noch innerhalb der normseitig vorgegebenen Toleranzwerte bewegen, ist Pflicht. Mit dem nun auf der Messe vorgestellten Prüfgeräts TED macht Jetco genau das möglich – und das im Handumdrehen. Es wurde insbesondere für den industriellen Einsatzbereich konzipiert und lässt sich nahezu überall aufstellen und in Betrieb nehmen, sei es im Servicefahrzeug, auf der Werkbank, an einer Wand oder einem Pfeiler. Hinzu kommt: Das in den USA entwickelte und hergestellte Gerät funktioniert mit elektronischen und mechanischen Drehmomentschlüsseln gleichermaßen. Es ist einfach zu bedienen und bietet eine lange Liste von Features.

Mit einer Anzeigeabweichung von ±1 Prozent zählt es zu den führenden Geräten seiner Art im Markt. Es bietet drei Betriebsmodi (Track, Peak und First Peak). Die P- und USB-Modelle lassen sich sogar mit Batterie betreiben. Das große, in drei Dimensionen einstellbare LCD Display ist schnell an den Blickwinkel des Nutzers angepasst und ermöglicht im Zusammenspiel mit einer selbsterklärenden Menüstruktur eine nahezu intuitive Bedienung. Eine bewährte Messtechnik im Innern führt in jeder Sekunde 2.500 Testmessungen durch. Das Messergebnis wird durch eine dreifarbige LED und einen Warnsummer bewertet. Angeschlossen an einen PC erlaubt das USB-Modell darüber hinaus das Auslesen der Messwerte sowie Werkzeugaudits für die Archivierung und Dokumentation außerhalb des Gerätes. Erhältlich ist das Prüfgerät TED mit fünf verschiedenen Werkzeugaufnahmen – von 1/4″ bis 1″ und mit zehn unterschiedlichen Messbereichen.

Erster elektromechanischer Drehmomentschlüssel von Jetco

Außerdem feiert der Drehmomentschlüssel eCLICK auf dem Jetco Messestand Premiere: Das Modell mit festinstallierter Gelenkknarre hat das anzeigende und auslösende STAHLWILLE MANOSKOP® 730D als Vorbild und bietet dessen grundlegende Funktionen. Einzigartig am Markt ist dabei das patentierte Auslösesystem: Der Anwender muss nicht auf das gewohnte Gefühl einer mechanischen Auslösung verzichten, denn der nahezu verschleißfrei arbeitende Auslösemechanismus löst mit einem klar erkennbaren Geräusch und einem fühlbaren Klicken aus. „Jetco ist in unserer Unternehmensgruppe der Private-Label-Hersteller für Drehmomenttechnik. Mit dem eCLICK geben wir somit dem breiten Markt die Möglichkeit, unter einem eigenen Label den von uns patentierten Auslösemechanismus anzubieten“, ergänzt Winfried Czilwa, Vorsitzender der Geschäftsführung STAHLWILLE.

Zudem profitieren die Anwender von den Vorzügen digitaler Messtechnologie: Anzugsdrehmomente und Schraubfälle lassen sich vorab programmieren, ein PIN-Code schützt auf Wunsch alle Voreinstellungen. Die Messung wird mit einer Anzeigeabweichung, die unterhalb der Normvorgaben liegt, äußerst präzise vorgenommen, sogar bei Linksdrehmomenten. Eine optische Bewertung des Schraubfalles erfolgt mit Hilfe einer Rot-Grün-Anzeige auf dem Display sowie durch ein akustisches Signal. Das Display zeigt sofort das tatsächlich aufgebrachte Drehmoment an. Zudem ist der Griff ergonomisch gestaltet und ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten.

„Unser erster elektromechanischer Drehmomentschlüssel von Jetco konzentriert sich auf die wesentlichen und entscheidenden Merkmale, die ein elektronischer Drehmomentschlüssel bieten muss, um die Arbeit der Anwender schneller, sicherer und effizienter zu gestalten“, so Brad Jenkins, President Jetco Torque Tools LLC. „Er ist leicht zu bedienen und ein idealer Einstieg in die Welt der elektronischen Drehmomentschlüssel, denn durch den Klick fühlt er sich an wie ein mechanisches Modell.“

Über STAHLWILLE:

Seit mehr als 150 Jahren steht der Name STAHLWILLE für innovatives Werkzeug »Made in Germany«. Intelligente Drehmomenttechnik und Werkzeugsysteme, hochwertige Schraubwerkzeuge sowie individuelle Lösungen für die Werkzeugaufbewahrung im modernen Design von STAHLWILLE kommen bei Luftfahrt, Transport, Energie und Industrie zum Einsatz. Das Unternehmen vereint die Tradition deutscher Schmiedekunst mit modernsten Fertigungsverfahren und digitaler Technologie. Als einer der weltweit führenden Hersteller in der Werkzeugbranche beschäftigt STAHLWILLE mehr als 600 Mitarbeiter und verfügt über drei Produktionsstandorte in Deutschland sowie ein weltweites Vertriebsnetz.


STAHLWILLE Eduard Wille GmbH & Co. KG

Pressestelle

Lindenallee 27

42349 Wuppertal


presse@stahlwille.de

www.stahlwille.de