Skip to content

Edelstahl (INOX)-Spezialistin jetzt auch in der SG Linie

PFERD ergänzt sein Produktprogramm für die Edelstahlbearbeitung
durch eine CO-FREEZE-Spezialistin in der Leistungslinie SG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Sie ist weit mehr, als die kleine Schwester unserer bekannten POLIFAN COFREEZE
SGP STRONG INOX“, erläutert Marco Steinwand, Produktmanager für
Trenn- und Schleifscheiben bei PFERD. „Die neue CO-FREEZE SG INOX ist eine
sehr leistungsfähige Spezialistin für die Edelstahlbearbeitung, die besonders im
flächigen Einsatz Stärken hat.“
Der ultra-kühle Schliff kommt durch die schleifaktive, kühlende Spezialbeschichtung
FREEZE zustande. Diese Beschichtung reduziert den Wärmeeintrag in das
Werkstück deutlich und verhindert, auch in thermisch ungünstigen Verhältnissen,
dass am Werkstück Anlauffarben entstehen, die anschließend mit einem
zusätzlichen Prozessschritt bearbeitet werden müssen. „Unnötig und vor allem
unwirtschaftlich“, so Steinwand.
Das Keramikkorn selbst verfügt über eine aggressive Zerspanungsleistung, die
sich durch schnellen Arbeitsfortschritt und hohe Wirtschaftlichkeit wahrnehmen
lässt. Durch die herausragende Standzeit werden Werkzeugwechsel reduziert
und unproduktive Nebenzeiten minimiert.
Als weiteren praktischen Nutzen führt Steinwand die Eigenschaft der POLIFAN
CO-FREEZE SG INOX an, beim Schleifen erheblich weniger Funken zu erzeugen.
„Das liegt an dem sehr kühlen Schliff“, so Steinwand. „Die abgetragenen Späne
haben so wenig Wärme, dass sie nicht glühen. Das Werkstück und andere in der Nähe befindlichen Edelstahl-Bauteile werden nicht durch glühende Späne beschädigt werden.
„Der Kühleffekt, der sich auf dem Werkzeug als glänzender Film bemerkbar
macht, in Verbindung mit dem stark reduzierten Funkenflug darf aber nicht mit
einem Verglasen des Werkzeugs verwechselt werden“, warnt Marco Steinwand
und weist darauf hin, dass der Abtrag ungeachtet dieser optischen Eindrücke
stattfindet, „und zwar mit gleichbleibend hoher Aggressivität über das gesamte
Werkzeugleben.“
Die POLIFAN CO-FREEZE SG INOX kann zur Bearbeitung von Edelstahl (INOX)
oder Nickelbasislegierungen (z. B. Inconel und Hastelloy), vorzugsweise im Flächenschliff
und zur Schweißnahtbearbeitung eingesetzt werden.
PFERDVALUE:
PFERDERGONOMICS empfiehlt POLIFAN CO-FREEZE SG INOX aufgrund ihrer
geringen Vibration, reduzierter Lärm- und Staubemission und ihrer Nutzbarkeit
(Haptik).
PFERDEFFICIENCY empfiehlt POLIFAN CO-FREEZE SG INOX wegen ihres geringen
Energiebedarfs und der Zeiteinsparung, die sie im Einsatz bietet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Typisches Verschleißbild mit dem charakteristisch glänzenden
Kühlfilm (kein „Verglasen“).

 

 

 

 

Optimales Arbeitsergebnis: Keine Blaufärbung aufgrund geringer
thermischer Belastung.

 

 

 

 

Anlauffarben/Oxidation infolge eines hohen Wärmeeintrags.
Nachfolgender Feinschleifvorgang notwendig, ansonsten hohe
Korrosionsgefahr.

 

Pressekontakt
August Rüggeberg GmbH & Co. KG
PFERD-Werkzeuge
Florian Pottrick
PR/Öffentlichkeitsarbeit
Hauptstr. 13
51709 Marienheide
Telefon: +49-(0)-2264-9353
Telefax: +49-(0)-2264-9660
eMail: florian.pottrick@pferd.com
www.pferd.com