Skip to content

STAHLWILLE auf der Singapore Airshow 2018: Mehr Effizienz und Sicherheit für die Flugzeugwartung

Wuppertal, 06.02.2018 – Der Wuppertaler Werkzeug- und Drehmomentspezialist STAHLWILLE zählt zu den wichtigsten Lieferanten von Werkzeug-, Werkzeugaufbewahrungs- und Werkzeugtransportlösungen an die internationale Luftfahrtindustrie und die Luftfahrtlinien. Das Unternehmen ist Stammgast auf der Singapore Airshow und präsentiert auch in diesem Jahr seine aktuellen branchenspezifischen Produkte und Lösungen vor Ort. Von aktuellster Kalibriertechnologie über die Feinzahnknarre mit 80 Zähnen bis hin zum Drehmomentprüfgerät SmartCheck und dem Luftfahrt-Trolley 13217.

In der Luftfahrtbranche ist die Neufassung der wichtigsten Kalibrier-Norm – die DIN EN ISO 6789:2017 – ein bedeutendes Thema. Denn sie macht die Kalibrierung deutlich aufwändiger als bislang. Auf der Singapore Airshow beweist STAHLWILLE an Stand L78, dass die dokumentations- und revisionssichere Kalibrierung dennoch effizient möglich ist. Der Drehmomentspezialist demonstriert auf der Messe, wie die Kalibriereinrichtung perfectControl im Zusammenspiel mit der STAHLWILLE Software TORKMASTER Kalibrierungen nach neuer Norm automatisch vornimmt.

Auch die in der Luftfahrtbranche äußerst beliebten STAHLWILLE Feinzahnknarren mit 80 Zähnen sind mit von der Partie: Sie eröffnen dank ihres besonders geringen Ratschwinkels von 4,5° mehr Bewegungsspielraum beim Arbeiten unter beengten Platzverhältnissen, etwa bei der Wartung von Turbinen. Gilt dies bereits für die Ausführungen mit ergonomischem Kunststoff-Ballengriff – erhältlich mit 1/4“-, 3/8“- und 1/2“-Antrieb –, so trifft es insbesondere auf die noch schlanker ausfallenden Ausführungen mit Stahlgriff zu. Hinzu kommt: Die Mechanik der STAHLWILLE Feinzahnknarren ist besonders robust, leichtgängig und präzise. Nicht zuletzt steht FOD-Vorbeugung an erster Stelle: Für höchste Sicherheit sorgen das schraubenlose Design aller Feinzahnknarren und das bewährte QuickRelease-Verriegelungssystem, das alle Aufsteckwerkzeuge und Verlängerungen bis zum Schraubpunkt arretiert.

Darüber hinaus präsentiert STAHLWILLE am Stand das MANOSKOP® 730 Quick. Der mechanische Drehmomentschlüssel eignet sich für jede manuell herzustellende Schraubverbindung bis 1.000 N·m und ermöglicht dank durchdachter Details ein besonders schnelles und effizientes Arbeiten. Ein nahezu verschleißfreier Biegestab-Auslösemechanismus spart dem Anwender die Zeit für das bei anderen Drehmomentwerkzeugen notwendige Rückstellen auf „0“ zur Entlastung der Feder. Dank außenliegender Justierpunkte lässt sich das MANOSKOP® 730 Quick zudem – sofern erforderlich – mit wenigen Handgriffen wieder in den Toleranzbereich bringen.

Ein Highlight der Messepräsenz stellt auch das Drehmomentprüfgerät SmartCheck dar: Es ermöglicht dem Anwender, binnen Sekunden festzustellen, ob ein Drehmomentschlüssel innerhalb der vorgeschriebenen Toleranz arbeitet. Die Arbeit mit dem Gerät ist nahezu selbsterklärend. Es kann mit Netzstrom und Batterien betrieben werden, lässt sich horizontal und vertikal montieren und findet an jeder Wand und selbst auf engstem Raum Platz. Für die Messung selbst enthält das Gehäuse aus schlagfestem Kunststoff präzise und langlebige STAHLWILLE Messtechnologie mit einer Anzeigeabweichung von lediglich ± 1 %.

Schließlich hat STAHLWILLE den Werkzeug-Trolley 13217 in IP67-Ausführung im Messegepäck. Mit bis zu acht Schubladen in einem robusten, platzsparenden und bordtauglichen Kunststoffgehäuse und zwei belastbaren Rädern bietet er uneingeschränkte Mobilität selbst bei der Mitführung umfangreicher Werkzeugsätze. Jede Schublade lässt sich einzeln entnehmen und dank eines integrierten Griffs sowie eines transparenten Deckels wie ein Koffer zu nutzen. Die neue IP67-Version gewährleistet dabei dank zusätzlicher Verschlüsse und Dichtungen optimalen Wasser- und Staubschutz und verfügt über ein Druckausgleichsventil. Auch ist der Trolley optional mit einer besonders reflektierenden Oberfläche verfügbar – für höchstmöglichen Schutz des Anwenders bei Arbeiten im Dunkeln.

Weitere Informationen unter www.stahlwille.de.

Über STAHLWILLE:

Seit mehr als 150 Jahren steht der Name STAHLWILLE für innovatives Werkzeug »Made in Germany«. Intelligente Drehmomenttechnik und Werkzeugsysteme, hochwertige Schraubwerkzeuge sowie individuelle Lösungen für die Werkzeugaufbewahrung im modernen Design von STAHLWILLE kommen bei Luftfahrt, Transport, Energie und Industrie zum Einsatz. Das Unternehmen vereint die Tradition deutscher Schmiedekunst mit modernsten Fertigungsverfahren und digitaler Technologie. Als einer der weltweit führenden Hersteller in der Werkzeugbranche beschäftigt STAHLWILLE mehr als 600 Mitarbeiter und verfügt über drei Produktionsstandorte in Deutschland sowie ein weltweites Vertriebsnetz.


STAHLWILLE Eduard Wille GmbH & Co. KG

Pressestelle

Lindenallee 27

42349 Wuppertal


presse@stahlwille.de

www.stahlwille.de